Danke für 222€ an Spendengeldern für Kindereinrichtungen in Dresden!!

Toller Erfolg der Stadtradler des Gutenberg-Gymnasiums! Mit der Aktion „Kinder helfen Kindern“, haben wir in nur einer Woche, eine Summe von 222€ gesammelt. Dieses Geld geht an die vom Hochwasser betroffene Kindereinrichtungen in Dresden. Mit viel Engagement, habt ihr in so kurzer Zeit einen tolle Geldbetrag zusammen bekommen. Über diese Unterstützung werden sich die Kinder in den Kindertagesstätten freuen.

Ein riesengroßes Dankeschön an alle Spender, Schülerinnen und Schüler, die sich an dieser Aktion beteiligt haben. Das Geld wurde bereits am Freitag (05.07.13)  an die Global Biking Initiative (GBI) Deutschland e.V. übergeben. „Die Global Biking Initiative (GBI) ist ein internationales Netz von Fahrradfahrern, welche Spenden für hilfsbedürftige Menschen in ihrem Land, insbesondere für Kinder, sammeln.“ (http://www.gbi-ev.org). Die bei der diesjährigen Fahrt von Paris nach Neuss (30.06.- 06.07.2013) gesammelten Spenden von insgesamt 56.315,30 Euro, gehen an die Stiftung „RTL-Wir helfen Kindern“. Diese Stiftung unterstützt insbesondere die Instandsetzung von zerstörte Kindergärten und Kindertagesstätte. So zum Beispiel die KITA “Jona” in Dresden. Damit die 105 Kindergarten- und Krippenkinder so schnell wie möglich wieder ihre KITA besuchen können, will “RTL – Wir helfen Kindern” die Kosten für die umfangreichen Renovierungsarbeiten übernehmen.“ Der Leiter der Stiftung, Wolfram Kons sagt: “Wir versprechen, jeder gespendete Cent kommt bei den Flutopfern an.“