Das GuGy läuft für einen guten Zweck

Am Samstag, den 6.4.2019, 9.30 – 13 Uhr findet der Spendenlauf 2019 des Gutenberg-Gymnasiums rund um die Erft statt.
Ein Spendenlauf ist dadurch gekennzeichnet, dass die Schülerinnen und Schüler eine möglichst lange Strecke laufen und sich im Vorfeld dafür Sponsoren suchen, die das Engagement finanziell fördern.
Verwendung der Spendengelder:
Die Hälfte der Spendensumme geht in diesem Jahr zu gleichen Teilen an zwei soziale Projekte:
Auf regionaler Ebene wollen wir die Bergheimer Tafel und darüber hinaus die DKMS (ehem. Deutsche Knochenmarkspenderdatei) unterstützen.
In diesem Zusammenhang ist eine Typisierungsaktion zu einem späteren Zeitpunkt angedacht.
Die andere Hälfte der Spenden kommt über den Förderkreis der Schule zugute.

Ablauf des Tages:
Die Klassen treffen sich mit ihren Klassenlehrer/inne/n um 9.30 Uhr im Lukas-Podolski-Sportpark und starten dort klassenweise in kurzen Abständen auf den vier Kilometer langen Parcours.
Der Förderkreis der Schule wird an der Strecke zwei Wasserstationen aufbauen, an denen die Laufenden kostenlos Wasser erhalten, entweder in Bechern oder sie können dort ihre Flaschen auffüllen.
Die Jahrgangsstufe Q2 organisiert das Catering und sorgt somit für das leibliche Wohl der engagierten Läuferinnen und Läufer.

Der Spendenlauf endet um 13 Uhr für alle im Sportpark.

Wir hoffen, dass an diesem Tag möglichst viele Kilometer erlaufen werden und natürlich auf schönes Wetter!

Wir danken allen Schülerinnen und Schülern sowie Eltern für ihr Engagement!

 

Das Organisationsteam
(U. Drewe, U. Mock, R. Modarressie, N. Romanus, T. Theobald, A. Wickert-Kilince)l