„Das Universum breitet sich aus! Unendlich weit ins Weltall hinaus“ – Junior Science Café am Gutenberg-Gymnasium in Bergheim

Gibt es dunkle Energie in unserem Universum und was versteht man darunter? Diese und viele andere Fragen konnten die Experten Herr Prof. Dr. Thomas H. Reiprich von der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und Herr Prof. Dr. Heino Falcke von der Radboud-Universität Nijmegen beantworten.

Am Mittwochabend, 19.06.2013, begann das Junior Science Café um 18 Uhr und bereits zum siebten Mal veranstaltete das Gutenberg-Gymnasium in Bergheim eine einzigartige Veranstaltung, wofür interessierte Schülerinnen und Schüler monatelang gearbeitet haben, um mit Experten zu einem wissenschaftlichen Thema zu diskutieren. Zu Beginn der Veranstaltung stellten die beiden Experten sich und ihre Arbeit kurz vor. Direkt im Anschluss daran konnte das Publikum Fragen stellen. Hier kamen Fragen auf wie „Was sind schwarze Löcher überhaupt?“ oder „Wird es irgendwann einmal die Erde nicht mehr geben?“. Alle Fragen wurden von den Experten gut und klar beantwortet und eine interessante Diskussion angeregt. Zwischendurch gab es eine kleine Pause, bei der man sich am schön arrangierten Buffet stärken konnte. Anschließend wurde die Diskussionsrunde fortgeführt. Da Herr Prof. Falcke aus terminlichen Gründen die Veranstaltung vorzeitig verlassen musste, führte Herr Prof. Reiprich die Diskussion fort. Er veranschaulichte seine Erläuterungen mit spektakulären Bildern. Dieser Abend war wieder einmal sehr informativ und aufschlussreich. Die Moderatoren Jeannine Aretz (Klasse 8d) und Felix Loens (Klasse 8c), die hervorragend durch das Programm führten, beendeten die Veranstaltung um 19.35 Uhr. Somit ging ein erstaunlicher, interessanter und äußerst informativer Abend zu Ende.

Wir möchten uns auf diesem Weg noch einmal herzlich bei den Experten Prof. Reiprich und Prof. Falcke für die anregende und unterhaltsame Abendveranstaltung, bei den Sponsoren Herrn Varoquier von der Druckerei Hans Deckstein KG für den sehr ansprechenden Druck unserer Flyer und Plakate, bei Frau und Herrn Rausch von Immobilien Rausch für die tollen T-Shirts und bei Frau Rath-Pfeiffer für das köstliche Fingerfood bedanken. Wir freuen uns schon auf das nächste Junior Science Café am Gutenberg-Gymnasium und würden uns sehr freuen, wenn auch Sie daran teilnehmen.

Nick Förster und Malik Schiffer

im Namen der Junior Science Café AG unter der Leitung von Frau E. Meinecke