Ehemalige und Aktive trafen sich am Gutenberg-Gymnasium

Am 20.09.2014 fand nach längerer Pause wieder ein Ehemaligentreffen am Gutenberg-Gymnasium statt. Ungefähr 300 ehemalige Schülerinnen und Schüler, 20 ehemalige und 30 aktive Lehrer verbrachten einen gemütlichen Abend miteinander. Einige Monate vorher hatten sich vier Lehrer und ein Mitglied des Fördervereins zusammen getan, um das Ehemaligentreffen wiederzubeleben.

Auf Hochtouren wurden via Internet, in Ehemaligenverteilern, über private Kontakte Ehemalige gesucht, die über das Treffen informiert wurden. Auf diese Art konnten circa 700 Mailadressen zusammengetragen werden, die schließlich per Mail eingeladen wurden. An dem Abend schließlich wurden in der Aula des Gutenberg-Gymnasiums und vor dem Eingang bei Bier, Softdrinks und Knabbereien Klatsch und Tratsch, familiäre Neuigkeiten und berufliche Wege ausgetauscht. Rund 120 Personen nutzten das Angebot, zu Beginn der Veranstaltung einige Räumlichkeiten ihrer alten Schule zu besichtigen. Dies waren vor allem die „älteren Jahrgänge“, hatten diese Ehemaligen doch teilweise die Schule mehr als 30 Jahre nicht mehr gesehen. Hocherfreut über das große Interesse führte der Schulleiter Stephan Thies spontan mehrere Führungen durch, bis die Neugierde aller befriedigt war.

Die „neueren Jahrgänge“ tauschten sich derweil schon mal in der Aula aus. Viele ehemaligen Schüler freuten sich über die Veranstaltung und die Tatsache, dass das Treffen nun jährlich stattfinden solle. Auch toll fanden es viele, alte Lehrer wieder zu treffen und mit diesen mal in entspannter Atmosphäre reden und in Erinnerung schwelgen zu können, auch wenn der ein oder andere Lehrer noch vermisst wurde. Die aktiven Lehrer hatten ebenso Freude an ihrer Doppelrolle, denn nach absolviertem Thekendienst konnte man sich wieder den Besuchern zuwenden und der ein oder andere Plausch war auch schon an der Theke möglich. Auch die ehemaligen Lehrer amüsierten sich gut, denn sie trafen nicht nur alte Schüler, sondern auch alte Kollegen wieder, was für viel Gesprächsstoff sorgte.

Alles in allem war es ein gelungener Abend. Das Organisationsteam war sich am nächsten Tag einig, dass die Stimmung gut und die Aula schön voll war. Natürlich hoffen die Organisatoren, dass auch im nächsten Jahr wieder mindestens genauso viele ehemalige Schüler und auch Kollegen kommen werden und die Unterstützung durch die aktiven Kollegen wieder so großartig sein wird wie in diesem Jahr. Das Ehemaligentreffen findet auch im nächsten Jahr wieder am dritten Samstag im September statt, also am 19.09.2015.