„Einblick ins digitale Schülerleben / Gefahren im Internet“ Jahrgangsstufe 6: Eltern-Informationsabend am 26.11.2018 um 19 h

Wir laden alle Eltern der Jahrgangsstufe 6 herzlich zu einem  Eltern-Informationsabend  zum Thema „Einblick ins digitale Schülerleben / Gefahren im Internet“ am 26.11.2018 um 19 Uhr (Ort: Mensa des Gutenberg-Gymnasiums) ein.

Durchgeführt  wird diese Veranstaltung von Kriminaloberkommissarin Martina Rautenberg vom Kriminalkommissariat Kriminalprävention / Opferschutz

Wir freuen uns sehr, alle Eltern/Erziehungsberechtigten von Sechstklässlern zu dieser Veranstaltung einladen zu dürfen, die sich an Unterrichtseinheiten anschließt, die vom 20. bis 22.11.2018 in der Stufe 6 durchgeführt werden (eine Doppelstunde pro Klasse).

Hintergrund:
Spielen in virtuellen Welten, mit Freunden chatten, nachschauen, ob die aktuellen YouTube-Stars etwas Neues gemacht haben….

Das Internet hält unzählige interessante Angebote für Kinder und Jugendliche bereit. Und mit der starken Verbreitung mobiler Medien in den letzten Jahren ist auch der Zugang zu diesen Angeboten sehr viel einfacher geworden. Kinder und Jugendliche vor digitalen Medien abzuschirmen ist weder möglich noch sinnvoll, denn sie helfen bei der Bewältigung vieler Aufgaben und bieten vielfältige Chancen. Dennoch: Wo sich Chancen bieten, liegen auch Gefahren.

Erschreckend ist, wie häufig Schüler von sexuellen Übergriffen im Netz berichten. Junge Mädels, die über Instagram oder WhatsApp von Fremden Nacktfotos mit eindeutigen Angeboten geschickt bekommen. Jungs, die Kontakte über Online-Spiele wie Minecraft, Fortnite, Clash Royal o. ä. Kontakte zu Fremden knüpfen und zum Treffen aufgefordert werden.

Welche Gefahren birgt ein harmloser Chat oder das „Online“ spielen?

Was passiert auf WhatsApp, Instagram, SnapChat, Facebook , Ask.fm, Musically  … ?

Was hat es mit den Kettenbriefen und der Blue Whale Challenge auf sich?

Wie steht es um den Bereich des Datenschutzes (Privatsphäre/Recht am eigenen Bild)?

Wie muss ich mit Daten, Bildern, Texten und Filmen umgehen (Urheberrechte)?

Welche strafrechtlichen Konsequenzen gibt es für Täter? Welche Möglichkeiten haben Opfer?

Auch Ihre Kinder verbringen Zeit mit diesem Medium. Erfahren Sie auf dem Elterninformationsabend mehr über folgenden Gefahren:

Cybergrooming, Cybermobbing, Happy Slapping- und Snuff-Videos, Pornographie, Sexting, Sexuelle Übergriffe im Netz, Internet- und Computerspielsucht, Hate Speech…

Wir freuen uns auf zahlreiche interessierte Eltern!

Wichtig: Es handelt sich um eine Veranstaltung für Eltern! Aufgrund einiger Themen, die an diesem Abend behandelt werden, lassen Sie Ihre Kinder bitte zu Hause.

 

Gabriele Jeckel (Erprobungsstufenkoordination)