Einladung zum Theater: Herr Bello und das blaue Wunder

Die Theater-AG für Kinder hat ein neues Stück einstudiert: Herr Bello und das blaue Wunder. Dieses wird am Donnerstag, 14.11. und am Montag, 20.11.2017 jeweils um 18.30 Uhr aufgeführt. Karten sind für 3 EUR im Sekretariat oder möglicherweise noch an der Abendkasse zu erwerben. Tiere verwandeln sich in diesem Stück in Menschen, was vor allem im Fall von dem Hund Bello (Gesine) zu großer Verwirrung führt. Denn der in einen Menschen verwandelte Hund verabredet sich auf Anraten seines Freundes, des Jungen Max (Tabea) mit der Nachbarin Frau Lichtblau (Violetta). Auf diese allerdings hat der Vater von Max, der Apotheker Sternheim (Jana) ein Auge geworfen. Als zum verabredeten Zeitpunkt erst ein inzwischen wieder zum Hund verwandeltes Geschöpf und dann sein ahnungsloses Herrchen auftauchen, ist die Verwirrung groß. Das daraus resultierende Schlamassel kann nur mit Hilfe einer alten Frau (Alexandra) wieder aufgelöst werden.

Die Spielleiterinnen und Schauspielerinnen mögen ihr Stück sehr und brennen nun darauf, es endlich einem Publikum vorführen zu können.

Flyer