Erneut erfolgreiche Nominierung für die Deutsche SchülerAkademie (DSA)

Erneut und somit zum vierten Mal in Folge konnte das Gutenberg-Gymnasium im Rahmen der Begabtenförderung erfolgreich einen Schüler des kommenden Abiturjahrgangs für die Deutsche SchülerAkademie (DSA) nominieren. Diese Akademie findet alljährlich in den Sommerferien an unterschiedlichen Orten in Deutschland statt und ist ein außerschulisches Förderangebot des Bundesministeriums für Bildung und Forschung für besonders leistungsfähige und motivierte Schüler. Dass die DSA kein „langweiliges Ferienlager ist, in dem nur hochbegabte Schüler sind,

die am liebsten in der Schule wohnen würden“, und von 18-Stunden-Tagen voller nachhaltiger Eindrücke berichtet unser diesjähriger Teilnehmer Martin Pillich.  Bericht von Martin Pillich über die Deutsche SchülerAkademie in Hilden 2014 Weitere Berichte und Informationen befinden sich auf www.gugy.de/Oberstufe/Begabtenfoerderung!