Gewonnen! – Max gewinnt für das Gutenberg- Gymnasium den ScienceTube Wettbewerb

Nachdem im letzten Jahr  der ScienceTube Wettbewerb des Rhein-Erft-Kreises coronabedingt ausgefallen ist, wollte Max Mikoleizik, Schüler der EF, doch wenigstens in diesem Jahr teilnehmen. Sein Partner war schnell gefunden: Pascal Dietrich, ein Freund, der die 10. Klasse der benachbarten Realschule besucht. Die beiden traten im Wettbewerb für das Gutenberg- Gymnasium an, da sie von Frau Lange betreut wurden. Und so ging es nach erfolgreicher Anmeldung los.

Aufgabe war es, den MINT-Traumberuf in einem Video vorzustellen. Zum Glück war der Erftverband trotz Corona bereit, den beiden Schülern Videodrehs und Interviews mit Mitarbeitern vor Ort zu ermöglichen. So wurde der Beruf des Chemielaboranten vorgestellt, da sich beide Jungs für Chemie interessieren. Das Video ist eine souveräne Mischung aus Außenaufnahmen mit Interviewpartnern sowie verschiedenen Innenaufnahmen mit Einblicken in Labore unter verständlichen Erklärungen von Mitarbeitern geworden. Dabei sind die Locations passend gewählt, die Interviewpartner geben kompetent Auskunft über das Berufsbild, die Ausbildung, Aufstiegsmöglichkeiten des Chemielaboranten und vieles mehr. Die genannten Labortechniken werden in dem Video gut ins Szene gesetzt und alles ist abgerundet mit passend ausgewählter Hintergrundmusik.

All das überzeugte auch die Jury des Wettbewerbs, sodass die beiden den ersten Platz belegten. Auch der Erftverband ist so von dem Video angetan, dass er es für zukünftige Azubis auf seine Homepage setzen will. Zu dieser doppelten Anerkennung gratulieren wir herzlich!

Text und Foto: A. Lange