Girls´Day für die Stufe 9 am 26. 04. 2018

Während die Jungs der Jahrgangsstufe 9 sich beim Boys’ Day gemeinsam in Workshops austauschten, wie sie ihre Zukunft gemeinsam gestalten wollen, ging es bei den Mädchen während des Girls´ Day im Rahmen von drei Workshops um verschiedene Aspekte von Selbstbewusstsein.

Der Tag begann um 7:50 h und insgesamt 55 Mädchen verteilten sich per Losverfahren auf drei Gruppen, die dann klassenübergreifend die drei Workshops durchliefen.

Die Schülerinnen setzten sich mit der Fragestellung auseinander, was es heißt, ein gutes Selbstwertgefühl und ein positives Körpergefühl zu entwickeln, und dass es möglich ist, dieses zu verbessern. Im nächsten Workshop wurden Überlegungen zu Chancen und Möglichkeiten, persönlichen Vorstellungen und Wünschen im Hinblick auf Beruf und Familie angestellt, und die Schülerinnen tauschten sich darüber aus. Das Hinterfragen von Rollenstereotypen in der Gesellschaft rundete die Workshopreihe schließlich ab. Dazu entstanden Collagen zum Thema Schönheit, bei welchen die Schülerinnen mit außergewöhnlichen Kombinationen von Körperteilen experimentierten. Manche Ideen und Gedanken, sowie die Collagen werden die kommende Woche über in der Aula zu besichtigen sein. Der Girls Day endete mit einer Präsentation der Ergebnisse und einem Imbiss um 13:30 h.

Patricia Arste