Informationen zum angepassten Präsenzunterricht ab Montag, 31.5.2021

Liebe Schulgemeinschaft,

mit der Schulmail vom 20.5.21 wurden wir darüber informiert, dass ab Montag, 31. Mai 2021, grundsätzlich alle Schulen aller Schulformen in Kreisen und kreisfreien Städten mit einer stabilen Inzidenz von unter 100 zu einem durchgängigen und angepassten Präsenzunterricht zurückkehren.

Aufgrund des anhaltend niedrigen Inzidenzwertes im Rhein-Erft-Kreis gilt dies auch für uns. Der Unterricht findet für alle Schülerinnen und Schüler ab Montag, 31.5.2021 wieder täglich in der Schule statt. Dabei sind die folgenden, größtenteils schon bekannten, Regelungen zu beachten:

  • Auf dem Schulgelände und im Gebäude gilt eine durchgehende Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Es gelten die bekannten Abstands- und Hygiene-Regeln.
  • Das Abnehmen der Maske zum Essen und Trinken ist nur am festen Sitzplatz erlaubt. Die Lehrkräfte ermöglichen das Essen und Trinken in den 5-Minuten-Pausen.
  • Schüler*innen, Lehrer*innen und das sonstige schulische Personal müssen sich 2x pro Woche zu den von der Schule festgelegten Terminen selbst testen oder einen aktuellen negativen Bürgertest nachweisen.
  • Die Testungen für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I (5 bis 9) finden i.d.R. jeweils montags und mittwochs in der ersten Stunde statt.
  • Sollte in der ersten Stunde Unterricht in gemischten Lerngruppen (Reli/PP, 2. Fremdsprache, Diff.) stattfinden, gehen die Schüler*innen zum Testen zuerst in den eigenen Klassenraum. Ausschließlich negativ getestete Kinder nehmen anschließend am Präsenzunterricht in den gemischten Gruppen teil.
  • Die Testungen in der EF und der Q1 werden vom Oberstufenteam organisiert und kommuniziert.
  • Der Nachmittagsunterricht der Klassen 9 findet weiterhin als Distanzunterricht statt. Anders als in der Oberstufe können die Schülerinnen und Schüler der SI ihre Pausenzeiten nicht individuell außerhalb des Schulgeländes verbringen und ihre Maske zumindest zeitweise ablegen. Um ein durchgehendes Tragen der Maske von 7:50 Uhr bis 15:00/15:45 Uhr zu vermeiden, wird der Unterricht auf Distanz erteilt.
  • Die Stunde Sport in der Jgst. 7 sowie die 7. Stunde Spanisch Diff finden aus dem gleichen Grund ebenfalls als Distanzunterricht statt. Da die Schüler*innen nach der 6. Stunde nicht genügend Zeit für den Nachhauseweg haben, werden für diese Stunden Arbeitsaufträge erteilt (asynchroner Unterricht).
  • Der Sportunterricht findet grundsätzlich im Freien statt! Auf eine dem Wetter angepasste Sportkleidung ist zu achten! Anstelle des Schwimmunterrichts wird Sportunterricht erteilt.
  • Vorerst bleibt die Mensa noch geschlossen. Sollte unser neuer Caterer den Betrieb schon in diesem Schuljahr aufnehmen können, informieren wir Sie und euch auf der Homepage.

Hinweis: Sollte die Sieben-Tages-Inzidenz im Rhein-Erft-Kreis erneut über 100 ansteigen, wird der Schulbetrieb voraussichtlich wieder umgestellt werden müssen. Wie immer informieren wir Sie und euch in diesem Fall rechtzeitig hier auf der Homepage.

Trotz all der Einschränkungen, die der angepasste Präsenzbetrieb noch erfordert, freuen wir uns gemeinsam mit den Lehrkräften auf unsere Schülerinnen und Schüler am Gutenberg-Gymnasium und wünschen euch allen einen guten Start am Montag!

Ihre und eure Schulleitung

Anja Schwingel und Tina Weyand