Känguru-Wettbewerb am GuGy

Auch in diesem Jahr haben sich wieder viele Mathematik-begeisterte  Schülerinnen und Schüler des GuGys den Aufgaben des Känguruwettbewerbs gestellt und versucht, den weitesten Sprung zu landen. Insgesamt nahmen  175 Schülerinnen und Schüler teil, wobei der größte Teil der Schüler, -nämlich 110- aus den Stufen 5 und 6 kam,  aus den Stufen 7 und 8 gab es  40 Teilnehmer, aus der Jahrgangsstufe 9 und EF 20 Schüler sowie  5 Schülerinnen und Schüler aus der Q1-Q2.
Für den 75-minütigen Multiple-choice-Test  durfte kein Taschenrechner benutzt werden. Insgesamt gab es 3 Schwierigkeitsstufen (ABC) wobei  je Schwierigkeitsstufe 10 Aufgaben (für 5+6 nur 8) bearbeitet werden mussten. Wer falsche Antworten ankreuzte, bekam Punkte abgezogen. Bei einer  falschen Antwort erhält man Punktabzug.
Nach der Auswertung der Ergebnisse erhält jeder Teilnehmer eine Urkunde und ein Teilnahmegeschenk -Die Schülerin oder der Schüler mit dem „weitesten Sprung“, d.h. der höchsten Anzahl von hintereinander richtig gelösten Aufgaben, erhält als  Preis ein T-Shirt.

Allein in Deutschland sind über 900.000 Schülerinnen und Schüler aus ca. 11.000 Schulen in diesem Jahr für den Wettbewerb angemeldet. Weltweit gab es im letzten  Jahr  ca. 6,15 Mio Teilnehmer.

Wir sind gespannt auf die diesjährigen Känguru-Sprünge unserer Schülerinnen und Schüler! Wer mehr Informationen möchte:   http://www.mathe-kaenguru.de

M. Breidbach