Kräuter-Kochkurs am 17.05. und 24.05.13 im Anton-Heinen-Haus

Um den Unterrichtsstoff in den Differenzierungskursen Biologie-Chemie der Jahrgangsstufe 8 zu festigen, wurde zum ersten Mal am Gutenberg-Gymnasium ein Kräuterkochkurs, der am 17. und  24. 05.2013 in Kooperation mit und im Anton-Heinen-Haus stattfand, durchgeführt. Zum besseren Kennenlernen der Kräuter, hat man spielerisch gestaltetes Kochen mit verschiedenen heimischen Kräutern und Rezepturen ausprobiert, wie z.B. selbstgemachtes Brot mit Oregano, Wildkräutersuppe mit Giersch oder Brennnesselpfannekuchen.

Die Schüler wurden in kleine Gruppen eingeteilt und bekamen ein Rezept, das sie für den anschließenden gemeinsamen Verzehr zubereiteten. Die Referentin, Kräuterexpertin und Gastgeberin Maria Mayr, half bei der Gestaltung der Gerichte mit, sodass alles gelang. Nach dem Schneiden, Vermischen und Kochen der Gerichte deckten alle gemeinsam den Tisch und konnten es kaum erwarten, die Ergebnisse ihrer Kreationen zu kosten. Während des Verzehrs wurde kaum geredet, da alle damit beschäftigt waren, ihren Tellerinhalt zu genießen, da blieb kaum Zeit zum Reden. Und wenn doch, dann hörte man so etwas wie: „Reich mir mal die Schüssel rüber.“, oder ähnliches. Der Kräuterkochkurs war ein voller Erfolg und man ist sich einig, dass man diesen in der Stufe 8 in den nächsten Jahren auch durchführen wird.

Lisa Schumacher, 8b