RTL AKTUELL zu Gast am GuGy: Seiteneinsteiger als Lehrer

Am Donnerstag, den 21.9. fand am Gutenberg-Gymnasium ein Fernsehdreh für das Nachrichtenmagazin RTL Aktuell statt. RTL-Redakteur Martin To Roxel war gemeinsam mit einem Kameramann und der Unterstützung eines Tontechnikers ans GuGy gekommen, um über das Thema „Seiteneinsteiger als Lehrer“ zu berichten.

Christian Bollermann, seit 2010 Mathematik- und Informatiklehrer am Gutenberg-Gymnasium, stand bei den Aufnahmen an diesem Vormittag im Mittelpunkt des Geschehens.  Beispielhaft wurde über ihn berichtet, da er vor seiner Zeit als Lehrer am Gutenberg-Gymnasium als Diplom-Kaufmann im Bereich IT-Beratung gearbeitet hatte.

Doch auch die Schülerinnen und Schülern des Grundkurs Informatik der Jahrgangsstufe EF (10) erwarteten gespannt das Fernsehteam, um während des Unterrichts mit Herrn Bollermann gefilmt zu werden. Alle Schüler nahmen freiwillig an den Dreharbeiten teil und hatten zuvor eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern vorlegen müssen.

Vor dem Dreh war das Team um To Roxel so nett gewesen, den Schülern ihre Arbeit zu erklären und gab Hinweise in Bezug auf Kamerapositionen sowie Licht- und Tonverhältnisse.

Nachdem ein Teil des Unterrichtsgesprächs aufgenommen und anschließend Programmierübungen am PC gefilmt worden waren, berichteten drei Kursteilnehmer in Schülerinterviews von ihren Erfahrungen mit Herrn Bollermann als Lehrer.

Im Schulleiterinterview erläuterte Stephan Thies das Bewerbungsverfahren für Seiteneinsteiger und die guten Erfahrungen, die er am Gutenberg-Gymnasium bisher mit Lehrern aus der Wirtschaft gemacht habe.

Im Lehrerinterview berichtete Herr Bollermann von seinem Weg zurück in die Schule, der berufsbegleitenden Ausbildung und den Unterschieden im Berufsleben zwischen Wirtschaft und Schuldienst. Aus seiner Sicht biete, so Bollermann, seine Berufserfahrung – neben guten Praxisbeispielen für den Unterricht – vor allem Vorteile für organisatorische Aufgaben in der Schule wie etwa der Weiterentwicklung der Schul-IT.

Schulleiter Stephan Thies lobte Bollermanns Einsatz am GuGY, der dazu beigetragen habe, dass die Schul-IT auf dem aktuellen Stand sei und das Gutenberg-Gymnasium über eine außergewöhnlich gute Ausstattung im Bereich IT verfüge.

Insgesamt drehte das RTL-Team an diesem Tag anderthalb Stunden. To Roxel erklärte, dass der Bericht in RTL Aktuell letztendlich auf 2-3 Minuten geschnitten würde und ein Sendetermin bisher noch nicht feststehe.

Eines steht am Ende dieses Tages sicher fest:  

Insgesamt war es für alle Beteiligten ein Schultag der besonderen Art.

 

K.Ebel