Tag der Menschenrechte am GuGy 2017

Am 29.März 2017 wurde, wenn auch etwas verspätet, der Verabschiedung der Charta der Menschenrechte durch die Vereinten Nationen in Form eines Projekttages in der Jahrgangsstufe 8 gedacht. Gleichzeitig erfüllte die Schule unter Anleitung der Menschenrechts – AG damit ihrer Verpflichtung, Schule ohne Rassismus zu sein. Zahlreiche Referent/inn/en hatten sich bereit erklärt, Workshops zu Themen rund um das Thema ‚Menschenrechte und Rassismus‘ zu leiten, darunter viele Kolleg/inn/en, Schüler der Menschenrechts-AG und unsere Freunde von Amnesty International. Krönender Abschluss:

Gemeinsame Aktion aller an dem Projekttag Beteiligten:

Das GUGY sagt NEIN  zu Rassismus !