Technik der Zukunft – Junior Science Café am GuGy

Nichts als Zahlen, Formeln oder Graphen? Viele verbinden Mathematik mit trockener Rechnerei und stundenlangem Büffeln, mit dem Leben hat das nichts zu tun. Falsch! Mathematik hat einen großen Einfluss auf die Zukunft von uns allen. Welchen, das erklärten uns Dr. Anton Schüller vom Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI und Frau Gutheil vom Jülich Supercomputing Centre im Junior Science Café zum Thema Technik der Zukunft.

Zu Beginn der Veranstaltung am 4.10.2012 in der GuGy-Mensa stellten sich die beiden Experten mit einem Vortrag über ihre Arbeit vor. Dabei wurde deutlich, welche Bedeutung z.B. mathematische Modellierung und Algorithmen für uns haben. So wird die Mathematik für Wettervorhersagen, den sicheren Gebrauch von Airbags oder für Computersimulationen benötigt. Im Anschluss an die beiden Vorträge hatte das Publikum die Möglichkeit Fragen zu stellen. Hier kamen Fragen auf wie „Wieso sind Wettervorhersagen über einen sehr langen Zeitraum nicht möglich?“ oder „Wie entstehen die Ideen für neue Entwicklungen?“. Alle Fragen wurden von den Experten gut und verständlich beantwortet. Nach einer kleinen Pause, in der sich unsere Gäste durch ein von unserer AG organisiertes Buffet stärken konnten, wurde die Diskussionsrunde fortgeführt.

Dieser Abend war wieder einmal sehr informativ und aufschlussreich. Wir möchten uns herzlich bei den Experten Dr. Schüller und Frau Gutheil für die anregende und unterhaltsame Abendveranstaltung, bei Herrn Stassen für die jahreszeitlich tolle Pflanzendekoration des Cafés und bei Herrn Varoquier von der Druckerei Hans Deckstein KG für den sehr ansprechenden Druck unserer Flyer und Plakate bedanken. Die Junior Science Café AG unter der Leitung von Frau E. Meinecke