Tolle Abiturergebnisse – zauberhafte Feier

Auch am Gutenberg-Gymnasium haben die Schülerinnen und Schüler des Doppeljahrgangs inzwischen ihre Abiturzeugnisse erhalten. Wie Schulleiter Stephan Thies während der Abiturfeier am MEDIO am vergangenen Freitagabend ausführte, freut sich die ganze Schule über ein ganz besonders gutes Abiturergebnis in diesem Jahr:

Von den insgesamt 166 Schülerinnen und Schülern, die die Abiturprüfungen erfolgreich absolvierten, haben sieben die Traumnote 1,0 erreicht. Dies ist auch im Vergleich zu den schon traditionell guten Ergebnissen in den Vorjahren für die Schule ein Traumergebnis. Dazu kommt noch die erfreuliche Tatsache, dass 48 Schülerinnen und Schüler eine Abiturabschlussnote besser als 2,0 erreicht haben. Die Auswertungen der Abiturergebnisse am Gutenberg-Gymnasium ergaben, so Herr Thies in seiner Abiturrede, auch keine Hinweise auf Unterschiede zwischen dem letzten G9-Jahrgang und dem ersten Jahrgang in G8. Die guten Ergebnisse übertrugen sich offensichtlich auch auf die ausgesprochen heitere und lockere Stimmung während der Abiturfeier im MEDIO, das sich in den letzten Jahren durch die Zusammenarbeit mit der Schule als Veranstaltungsstätte sehr bewährt und fest etabliert hat.

Gutgelaunt und gute Laune verbreitend führten die Abiturientin Michelle Wiese und der Abiturient Sedat Özgen durch ein facettenreiches Programm, bevor am Schluss alle Schülerinnen und Schüler ihr Zeugnis in der Hand hielten. Begleitet von ermutigenden Worten der Bürgermeisterin der Stadt Bergheim, Maria Pfordt, ging es dann bei Fingerfood in den inoffiziellen Teil des Abends über. Für die Schülerinnen und Schüler folgte um Mitternacht aber noch die große Fete in einer ortsansässigen Disco: ausgestattet mit 10.000€ aus einem Wettbewerb des Mobilfunkanbieters BASE wurde noch kräftig gefeiert. Aber das ist schon wieder eine eigene Geschichte …